Berufsbilder

Berufsbilder

elektro Der Elektriker
Strom spielt immer noch eine Schlüsselrolle unter den Energien in Haushalt, Handwerk, Gewerbe und Industrie. Die eigentliche Bedeutung dieses Berufsfeldes liegt aber nicht in der mengenmässigen Komponente, sondern in den modernen Techniken wie Digitaltechnik und Mikroprozessoren. Montagearbeiten am Verteilkasten gehören zum handwerklichen Können des Elektrikers.
auto Autogewerbe
In der Schweiz gibt es drei Millionen Motorfahrzeuge.
Die Autos sind zwar gegenüber früher viel einfacher in der Bedienung und auch weniger anfällig auf Reparaturen, da die Automobiltechnik in den letzten 30 Jahren einen riesigen Aufschwung nahm. Dafür kennen wir immer mehr strengere Abgasvorschriften und vorgeschriebene periodische Wartungen.
detail Detailhandelsgeschäfte
Der Detaillist hat – vorab wegen der Konkurrenzierung durch Supermärkte – ein reichhaltiges Sortiment zu führen. Hier ist persönliche, fachmännische und freundliche Bedienung noch Grundbedingung, hat doch der Detaillist täglich die mannigfaltigsten Kundenwünsche zu befriedigen.
baecker Der Bäcker-Konditor
Die Nahrungsmittelerzeugung ist ein Naturberuf. Backen ist ein sehr altes Gewerbe. Der Bäcker-Konditor beliefert täglich die Haushalte und das Gastgewerbe mit seinen Erzeugnissen, die im Kleinbetrieb noch handwerklich hergestellt werden.
holz Holzverarbeitung
Schreinereien sind ein beachtlicher volkswirtschaftlicher Faktor und haben auch regionalpolitisch grosse Bedeutung. Vorherrschend ist auf dem Lande noch der Kleinbetrieb. Der Schreinerberuf – vor allem der des Möbelschreiners – ist ein sehr kreativer Beruf.
banken Unsere Banken
In Lachen sind sechs Banken tätig. Diese Dienstleistung ist im Verhältnis zur Bevölkerung sehr gut vertreten. Die Lachner Banken dienen aber auch der Region. Trotzdem immer mehr Bankgeschäfte mit EDV abgewickelt werden, ist die freundliche und persönliche Bedienung am Bankschalter immer noch ein Markenzeichen dieser Dienstleistungsbetriebe.
informatik Informatik
Im Bereich der Dienstleistungen, aber auch in Handwerk, Gewerbe und Industrie ist die Bedeutung der Informatik enorm und dies mit steigender Tendenz. Sehr viele Leistungen, an die wir uns gewöhnt haben, könnten ohne Hilfe des Computers – und damit natürlich auch ohne die Hilfe der Informatik-Fachleute – gar nicht mehr erbracht werden.
haustechnik Haustechnik
In der Haustechnik (Sanitärinstallateure, Heizungsmonteure) besteht nach wie vor ein grosser Nachholbedarf an Sanierungs-, Erneuerungs- und Unterhaltsarbeiten. Zusätzliche Aufträge gibt es in diesem Berufsfeld durch die Anliegen des Umweltschutzes und des Energiesparens. Neue Materialien und Verarbeitungstechniken haben in den Haustechnik-Berufen wesentliche Änderungen mit sich gebracht.
metzger Metzgerei
Zu einem der ältesten Gewerbetreibenden – zusammen mit dem Bäcker – gehört der Metzger. Er begleitet sein Nahrungsmittel vom Schlachthaus über die Verarbeitung bis zum Ladentisch. Der Metzger ist daher Handwerker und Detaillist zugleich. Die vorzügliche Präsentation seiner Erzeugnisse ist für die Käuferinnen und Käufer von grösster Bedeutung.
bau Bau
Die Bautätigkeit im Dorf war seit den fünfziger Jahren enorm. Die Baubranche leidet derzeit allerdings unter der rezessionsbedingten Zurückhaltung der Investoren. Lachen verfügt aber über mehrere leistungsfähige Firmen, die im Hochbau, im Tiefbau und im Strassenbau tätig sind.